Servus Wien! Здравствуй, Вена! или Что я знаю о Вене?. Фомина З.Е. - 6 стр.

UptoLike

Составители: 

6
38. Am 15.5.1955 schloß Österreich mit den Alliierten (Groß britannien,
Frankreich, USA, Sowjetunion) nach zehn Jahren Besatzungszeit den Staatsvertrag ab.
An diesem Tag rief der ö sterreichische Auß enminister Figl vom Balkon des Belvedere
der dort zahlreich versammelten Bevö lkerung die drei Worte zu: "Österreich ist "!
Wie lautet das dritte Wort? (B)
Rathausplatz
39. Im Jänner bietet die Stadtverwaltung am Rathausplatz eine ganz spezielle
Sportmö glichkeit an. Dieser Sport hat in Wien eine lange Tradition. Worum handelt es
sich? (O)
a) man kann dort Eis laufen
b) Man kann dort Langlaufen
c) Man kann dort Schi springen
40. Am Rathausplatz findet im Sommer ein Open- Air-Filmfestival statt, bei dem
man zu Opern, Operetten und Konzerten , auch gut essen und trinken kann. Das
Publikum wählt aus vielen internationalen Speisen und Getränken .
Welche bekannte Wiener Süß speise kann man dort probieren? (O)
a) Wiener Schnitzel
b) Mozartkugeln
c) Kaiserschmarrn
41. Anfang Mai findet auf dem Rathausplatz alljährlich eine groß e Kundgebung
statt. Aus welchem Anlass versammeln sich dort zahlreiche WienerInnen und welche
zwei der folgenden Texte kann man dort hö ren oder lesen? (O)
a) Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün!
b) Hoch der erste mai!
c) Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei.
d) Solidarität mit den Straß enbahnern!
Der Prater
42. Der Prater, früher das kaiserliche Jagdrevier, wurde 1766 für die Bevö lkerung
geö ffnet und ist heute ein verkehrsfreies Erholungsgebiet mitten in der Stadt mit Alleen,
Teichen und Freizeitanlagen.
Nenne mindestens 5 Sportarten, die die WienerInnen dort ausüben! (B)
43. Was ist das? Es ist ein altes und beliebtes touristisches Verkehrsmittel. Du
verlässt damit die Erde, siehst Wien aus einer Hö he von 65 m. Und bewegst dich mit
einer Geschwindigkeit von 0,75m/sek. (O)
44. Seit 1766 gibt es den Wurstl-oder Volksprater. Aufgrund der vielen
Vergnügungsmö glichkeiten zieht er jährlich Millionen von BesucherInnen an. Prater
kommt vom lat "pratum" (Wiese). Woher kommt "Wurstl"? (O)
a) Es werden dort Wurstspezialitäten angeboten
b) Früher befand sich dort eine groß e Wurstfabrik
c) Der Name kommt vom "Hanswurst", einer Figur des Puppentheaters
PDF created with FinePrint pdfFactory Pro trial version http://www.fineprint.com