Немецкий язык: Контрольные работы для студентов 3-4 курса исторического факультета. Горожанина Н.И - 15 стр.

UptoLike

15
2. Wo haben Sie Ihr Auto gelassen?
3. Das neue Computerprogramm lässt sich leicht lernen.
4. Der Kurfü rst von Sachsen ließ Martin Luther auf die Wartburg bei
Eisenach bringen.
5. Heute denkt man nicht mehr selbst. Man lässt denken!
II.1.2. «sich lassen + Infinitiv» = «man kann + Infinitiv Aktiv».
Преобразуйте предложения и переведите их на русский язык
(письменно).
Образец: Man kann diese Tü r nicht öffnen. Diese Tü r lässt sich nicht öffnen.
1. Man kann seine Schrift nicht lesen.
2. Man kann das Heft finden.
3. Man kann die Bü cher nicht verkaufen.
II.1.3. «sich lassen + Infinitiv» = «können + Infinitiv VP/ZP».
Преобразуйте предложения и переведите их на русский язык
(письменно).
Образец: Diese Tür kann nicht geö ffnet werden. Diese Tür lässt sich nicht
öffnen.
1. Der Vorgang kann beschrieben werden.
2. Diese Frage kann leicht geklärt werden.
3. Diese Erscheinung kann als Evolution bezeichnet werden.
II.1.4. «sich lassen + Infinitiv» = «sein + zu + Infinitiv». Преобразуйте
предложения и переведите их на русский язык (письменно).
Образец: Diese Tü r ist nicht zu öffnen. Diese Tü r lässt sich nicht öffnen.
1. Der neue König war von Kurfü rsten zu wählen.
2. Diese Bewegung ist als Reformation zu bezeichnen.
3. Deutsche Dialekte sind fü r alle Ausländer schwer zu verstehen.
II.2. Многофункциональность глагола «SCHEINEN»
Die Sonne scheint. Солнце светит. Vollverb
Das Blech schien in der Sonne. Жесть блестела на солнце .
Hilfsverb scheinen + zu + Infinitiv (Vermutung - предположение)
Er schien gestern einen Brief bekommen zu haben. - Он, кажется ,
вчера получил письмо.
Er scheint sehr glü cklich zu sein.- Он, кажется , очень счастлив.
Преобразуйте предложения с утверждением в предложения с
предположением , используя конструкцию «scheinen +zu+Infinitiv» и
переведите их на русский язык (письменно).
Образец: Der junge Mann ist Soldat. Der junge Mann scheint Soldat zu sein.
1. Das wissen nicht alle.
2. Es gibt einen Vulkan, der 3 000 m hoch ist.