Deutschland Aktuell: Soziales. Борисова Л.М - 19 стр.

UptoLike

19
Austauschprogramme in den Bereichen der beruflichen, schulischen und
außerschulischen Bildung. Das DFJW wurde schon 1963 durch den Vertrag ü ber die
Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich
gegrü ndet; sein Haushalt wird zum größten Teil von der Bundesregierung und der
französischen Regierung finanziert. Der Erfolg dieser Programme hat die
Verantwortlichen in Polen und Deutschland bewogen, auch ein Deutsch-Polnisches
Jugendwerk ins Leben zu rufen.
Texterlä uterungen
zustä ndig (Adj.) zur Sache gehörig, dafü r vorgeschrieben; zur Bearbeitung
einer Sache berechtigt bzw. verpflichtet
z.B.: die zuständige Behörde; der fü r diesen Fall zuständige Richter
die Jugendherberge Unterkunftsstätte für Jugendliche auf Wanderungen
oder Reisen.
der Jugendring Zusammenschluss von Jugendverbänden
der Pfadfinder 1. 1907 in England gegrü ndete, internationale
Jugendbewegung; 2. Mitglied dieser Bewegung
eine Sache ins Leben rufen: mit einer Sache beginnen, etwas grü nden, einrichten
Merken Sie sich die Rektion folgender Verben!
zustä ndig sein für A: z.B.: Zuständig für die Jugendarbeit sind in der
Bundesrepublik die Kommunen.
etw. (A) fördern unterstü tzen, begü nstigen: z.B.: eine Angelegenheit, eine
Entwicklung fördern
j-n (A) bewegen, etw. zu tun: j-n zu etw. bestimmen, veranlassen.
z.B.: Er bewog ihn, das Haus zu verkaufen.
Lesen Sie den folgenden Text, unterstreichen Sie die Schlüsselwörter und
markieren Sie die Stichpunkte zu jedem Absatz.
V. Die Zukunft gehö rt den Alten
l
Eine Revolution" kommt auf uns zu, darü ber sind sich viele einig, die
einschneidender sein wird als ein politischer Umsturz: die Gesellschaft ergraut. Was
passiert? Die Bundesbü rger werden heute dreimal so alt wie vor 200 Jahren, und
gleichzeitig werden weniger Kinder geboren. Die Erscheinung betrifft alle Industrie-
länder, die westlichen und zunehmend auch die östlichen. Lag der Anteil der ü ber
sechzigjährigen Deutschen im Jahre 1990 noch bei 21 Prozent, so wird er um die
Jahrtausendwende schon bei 26, im Jahr 2035, dem Höhepunkt der Entwicklung,
sogar bei satten vierzig Prozent liegen, darunter ü berproportional viele Frauen (deren
Lebenserwartung die der Männer um sechs Jahre ü bersteigt). Der Anteil der unter