Мельница у черного омута. Гришаева Л.И - 52 стр.

UptoLike

65
47. Krabat machte jeden Sonntag von seinem Vorrecht Gebrauch.
48. Janko war Krabats Vorgänger.
49. Krabat übte seinen Willen mit Juro zusammen.
50. Im Kampf mit dem Adler des Sultans hat Krabat auf Juro mit einem
Goldknopf geschossen.
51. Der Meister hat Jirko in Ungarn erschossen.
52. Krabat tanzte während der Kirmes den ganzen Abend mit der Kantorka
zusammen.
53. Die Kantorka träumte oft von Krabat.
54. Der Meister hat dem Herrn Gevatter Krabat vorgestellt.
55. Kurz vor Silvester machte der Müller Krabat das Angebot sein
Nachfolger zu sein.
56. Krabat lehnte das Angebot des Meisters sofort ohne Zögern ab.
57. In einem Alptraum beschlug der Schmied das Pferd Krabat mit
glühenden Eisen.
58. Juro brachte an die Kantorka die Nachricht, dass sie kommen muss.
59. Die Kantorka sollte ihren Geliebten unter den Raben erkennen.
60. Es gelang der Kantorka Krabat zu erkennen.
61. Der Meister war auf der Stelle tot, nachdem die Kantorka Krabat erkannt
hatte.
Kreative (Projekt)-Aufgaben
Aufgabe I.
1.Krabat führt ein geheimes Tagebuch, in das er das Wichtigste seiner Tage auf
der Mühle schreibt. Er hält es gut vor den anderen versteckt und keiner weiβ,
dass er es überhaupt besitzt. Das Tagebuch ist gut verriegelt, so dass es niemand
öffnen und lesen kann.
Versetzen Sie sich in Krabats Lage und tragen Sie in das Tagebuch Gedanken
und Kommentare über die Ereignisse auf der Mühle ein. Vesuchen Sie dabei
seinen emotionalen Zustand wiederzugeben!
(Tagebucheinträge : vom ersten Silvesterabend / am Neujahrstag / am Karfreitag
/ am Karsamstag/ über den Kampf zwischen dem Meister und Pumphutt )
(diese Aufgabe ist www. gah.vs.bw.schule.de entnommen)
Aufgabe II.
Schreiben Sie Ihre eigene Geschichte über Pumphutt. Betiteln Sie diese
Geschichte. In dieser Geschichte kann zum Beispiel die Rede davon sein, wie
Pumphutt einem Dorfbäcker eine gründliche Lektion erteilte. Dieser Bäcker
betrog seine Kunden, indem er zur Hälfte ausgehöhlte Wecken verkaufte, oder
etwas ähnliches anrichtete.
Erzählen Sie in Ihrer Geschichte, wie Pumphutt ins Dorf kommt, wie er den
Betrug entdeckt, wie seine Bedingung ist und wie seine Bestrafung ist usw.
(diese Aufgabe ist www. gah.vs.bw.schule.de entnommen)