Контрольные работы по немецкому языку для студентов заочного отделения исторического факультета. Горожанина Н.И - 16 стр.

UptoLike

16
2. 71 Prozent der Schweizer leben in der deutschsprachigen Schweiz. Ich
habe nicht gewusst, dass _______________________________________
3. Wie heißt er? Wissen Sie nicht, wie ______________________________
4. Kommt er morgen? Er hat nicht gesagt, ob _________________________
II.4. Образуйте дополнительные придаточные предложения по образцу
(письменно).
Образец: Wie heißt der Text? Ich weiß nicht, wie der Text heißt.
a) Ich denke,
b) Er weiß nicht genau,
c) Ich glaube (auch),
d) Wissen Sie nicht, ?
1. Die deutsche Westgrenze blieb stabiel.
2. Die Ostgrenze war jahrhundertelang flie-
ßend.
3. Wann starb Karl der Große?
4. Eine Hauptstadt besaß das Reich nicht.
5. Das Wort «deutsch» ist erst im 8. Jh. aufge-
kommen.
II.5. Was oder dass? Вставьте соответственный союз/союзное слово
(письменно).
1. Ich weiß, er Student ist.
2. Weißt du, sie kommt?
3. Ich glaube, Peter heute kommt.
4. Ich meine, sie das Buch schon hat.
5. Ich verstehe nicht, sie sagt.
II.6. Преобразуйте данные предложения в сложноподчиненные пред-
ложения с придаточными определительными (письменно).
Образец: Ich analysierte die Grammatik. Die Grammatik war schwer.
Die Grammatik, die ich analysierte, war schwer.
1. Das war der Prozess der Entstehung des deutschen Volkes. Der Prozess
dauerte Jahrhunderte.
2. Das Reich umfasste viele Völkerschaften. Diese Völkerschaften sprachen
germanische und romanische Dialekte.
3. Die Ostgrenze verlief an den Flüssen Elbe und Saale. Diese Grenze war
jahrhundertelang nicht fixiert.
II.7. Wenn или als? Образуйте придаточные предложения времени
(письменно).
1. Felix kommt. Er hat Zeit.
2. Der Junge war sechs Jahre alt. Da ging er zur Schule.
3. Felix kam in Berlin an. Er besuchte jeden Sommer seinen Freund.
4. Endlich findet Felix einen Platz an einem Tisch. Er bestellt ein Bier.