Контрольные работы по немецкому языку для студентов заочного отделения исторического факультета. Горожанина Н.И - 18 стр.

UptoLike

18
3. Die Deutschen essen ... viel Kartoffeln, ... sie essen noch mehr frisches
Gemüse (zwar... aber).
4. ... besuche ich dich am Nachmittag ... morgen früh; das weiß ich noch
nicht (entweder... oder).
5. Sie beherrscht ... Deutsch ... Englisch. (sowohl… als auch)
III. Задания по реферированию.
III.1. Выучите речевые клише, необходимые для составления реферата.
Речевые клише
Der Hauptgedanke des Textes ist folgender:
Im Text geht es um jmdn./etw. (Akk.)
Hier handelt es sich um jmdn./etw. (Akk.)
Im Artikel ist die Rede von jmdm./etw. (Dat.)
Der (erste, zweite, dritte…) Abschnitt informiert uns über jmdn./etw.
(Akk.)
Употребите «der Prozess der Entstehung des deutschen Volkes», «das Fran-
kenreich», «die romanischen und germanischen Dialekte» во всех речевых
клише (письменно).
Образец:
Im Text geht es um den Prozess der Entstehung des deutschen Volkes.
Im Text geht es um das Frankenreich.
Im Text geht es um die romanischen und germanischen Dialekte.
Исходные данные
Der Text ist dem Buch «Deutsche Geschichte. Ein Überblick» entnommen.
Das Buch wurde im Verlag «Bertelsmann Lexikon» in Berlin im Jahre 1989 veröf-
fentlicht.
Членение текста на логические и структурные единицы
Der Text besteht aus zwei (logischen) Teilen.
Der Hauptgedanke des ersten Absatzes ist folgender: Das Übertragen der Be-
zeichnung deutsch“ von der Sprache auf die Sprecher und ihr Wohngebiet.
Im zweiten Absatz ist die Rede von den deutschen Grenzen.
Выводы
Zum Schluss schenkt der Historiker besondere Aufmerksamkeit der Frage
der Ansiedlung deutscher Bauern und Handwerker in Ostgebieten.
Zum Schluss erläutert der Verfasser, dass die Ansiedlung deutscher
Bauern und Handwerker in Ostgebieten als «Ostkolonisation» bezeichnet
wurde.