Мельница у черного омута. Гришаева Л.И - 19 стр.

UptoLike

32
Pensum 6 (S. 194-238)
AUFGABE 1. Machen Sie sich mit dem Inhalt vom Pensum 6
vertraut und stellen Sie fest, ob Sie alle Begriffe beherrschen.
Michaeli (194): a) Wann wird dieses Fest gefeiert? b) Ist es eine
weltliche oder eine kirchliche Feier? c) Welche Bedeutung kommt
diesem Fest zu?
Andreastag (197): a) Auf welches Datum fällt dieses Fest? b)
Welchem Heiligen ist dieses Fest gewidmet?
AUFGABE 2. Bringen Sie Ihre Meinung bezüglich
folgender Fragen zum Ausdruck.
Kapitel Am Ende der Reihe
1. Wozu wollte Krabat die Kantorka sehen, als er mit Petar nach
Hoyerswerda fuhr?
2. Warum wurden die Müllerburschen wieder sehr mürrisch?
3. Wozu stand im Holzschuppen ein Sarg bereit?
4. Warum gelang es Krabat im Traum nicht den Sarg zu vernichten?
5. Warum war Michal gestorben?
Kapitel Der Mohrenkönig
1. Warum hatte der neue Müllerbursche ein schwarzes Gesicht?
2. Warum half Krabat dem Neuling Lobosch beim Ausfegen der
Mehlkammer?
3. Warum kam es zu einer schweigenden Auseinandersetzung zwischen
Lyschko und Merten?
Kapitel Wie man auf Flügeln fliegt
1. Warum hatten alle Lobosch vom ersten Tag an gern?
2. Warum wahrte Merten das Schweigen?
3. Warum nahm der Meister Mertens Benehmen gelassen hin?
4. Warum wollte Krabat Lobosch über seine Freunde erzählen?
5. Warum sah Krabat im Traum, dass ihn die Kantorka und Juro
gerettet hatten? Wovor?
Kapitel Fluchtversuche
1. Warum ergriff Merten Flucht aus der Mühle?
2. Warum schwappte die Suppe Lyschko ins Gesicht? Wer war daran
schuld?
3. Wozu unternahm Merten einen Selbstmordversuch?
4. Warum gelang es Krabat nicht den Strick abzuschneiden?